Kursleiter

Andreas Staeger
Qi-Gong-Lehrer/Tai-Ji-Kursleiter SGQT
Zwischenbächen 9
CH-3855 Brienz
Tel. 079 472 56 11

Seit 2011 praktiziere ich Qigong und Taijiquan. Die Vermittlung von Wissen und Erfahrung an andere Menschen beschäftigt mich beruflich seit vielen Jahren (als Texter, Journalist und Kommunikationsberater). An Taijiquan und Qigong begeistert mich die subtile, aber nachhaltige Wirkung der scheinbar geringfügigen äusseren Aktivität.

Ich praktiziere folgende Formen:

  • Fünf-Elemente-Taiji, Erste/Zweite/Dritte Kreisform nach Chungliang Al Huang
  • 24-er-Taiji-Form („Peking-Form“)
  • 8-er-Form im Yang-Stil
  • 32-er-Taiji-Schwertform nach Wen Linjun
  • 30-er-Taiji-Fächerform („Regenbogen-Form vom Kongtong-Berg“)
  • 12-er-Qigong-Form („Shi-er-fa Daoyin Yangsheng Gong“) nach Zhang Guangde
  • Diverse Formen des Organ-Qigong nach Zhang Guangde
  • Ba-duan-jin („Acht-Brokate-Qigong“) nach Jiao Guorui
  • Ba-duan-jin („Acht-Brokate-Qigong“) nach Chungliang Al Huang
  • Shi-ba-shi, erstes Set („Taiji-ähnliche Qigong-Übungen in 18 Figuren“) nach Lin Housheng
  • Qigong-Yangsheng („15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong“) nach Jiao Guorui
  • Qigong der Vier Jahreszeiten (stille Form/bewegte Form) nach Zheng Yi und Katrin Blumenberg
  • Wudang-Qigong nach Su Huaxiang
  • Re-shen-fa („Dantian-Qigong“) nach Chen Jumin
  • Fünf-Elemente-Qigong
  • Urkreis-Qigong
  • Zhanzuang/Yiquan (Steh-/Gehmeditation)
  • Daoistisches Gebet nach George Pennington
Was ist Taijiquan und Qigong? Wozu dient es? Das Video gibt einige persönliche Antworten von mir.